Zurück zu den alten Routen

Sonntag, 12. Dezember 2010, 14 Uhr
Kleinmachnow, Rathausmarkt

„Die ursprünglichen Routen müssen die Basis aller Arbeiten sein. Ich stehe für Verlässlichkeit!“ Dieses Machtwort hat Hoffnung gestiftet. Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer selbst hat es gesprochen – Ende Oktober dieses Jahres. Er ist der Chef! Er hat die Weisungskompetenz!

Trotzdem wird von anderer Seite weiter getrickst und getäuscht. Der Flughafenbetreiber fordert nun selber unabhängigen Parallelbetrieb mit abgewinkelten Routen zu Lasten hunderttausender neu Betroffener. In den verantwortlichen Landesregierungen zeigt man sich entsetzt über die neuen Planungen der Flugsicherung. Aber zum Geradeausflug aus der Planfeststellung hört man dort nichts
Deshalb:

  • Wir machen weiter. Einmal noch in Kleinmachnow. Und am 23.1.2011 geht unser gesamtes Bündnis nach Schönefeld!
  • Wir lassen neue Betroffenheiten nicht zu.
  • Wir helfen mit, die vom „unmenschlichen Flughafenstandort“ am meisten Betroffenen zu schützen. Die Menschen in der Region Müggelheim – Ludwigsfelde werden mit den neuen Routen nicht vom Fluglärm befreit.

Für sie fordern wir:

Absolutes Nachtflugverbot von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr!