Letzten Samstag rief ein großes Bündnis aus Grünen, Anti-Atom-Aktivsten, Grennpeace, Attac etc. zu einer Demonstration gegen die aktuelle Atom-Politik und die Laufzeitverlängerungs-Pläne der Bundesregierung auf an der sich 100.000 Menschen beteiligten. Nach den üblichen Irritationen der öffentlichen Medien über z.B. die Teilnehmerzahlen korrigierte insbesondere die Tagesschau Ihren Artikel nicht nur diese, sondern den gesamten Inhalt. Plötzlich „menschelte“ es über die verschiedenen Motivationen der Aktivisten und (zu unserer Freude) wurde der „Kulturblock“ der Berliner Sub-Kultur-Schaffenden benannt. Neben den MEGASPREE- Bündnispartner Die Bachstelzen organisierte  auch Zuckertütentraum einen eigenen Wagen. Zudem waren aus Berlin x-tausendmal-queer mit am Start! Neben der allgemeinen Präsenz wurde auch zur Jugend verschwindet!-Demo am 24.09.2010 mobilisiert!

 

Eine Foto-Galerie über den Berliner Kultur-Beitrag findest Du hier —>.