Gestern war ein großer Tag für die Bürgerdemokratie und das politische bürgerliche Engagement in Berlin:

Der Wasser-Volksentscheid ist mit einem Quorum von 27 % (665 713 Personen) und einer Quote von 98,2% positiv entschieden.

MEGASPREE begrüßt nicht alleine die Offenlegung der Wasserverträge, welche uns Bürgern wichtige Einblicke in die Gestaltung der Wasserpreise und die ungerechte Gewinnabführung an private Unternehmen ermöglichen wird. Wir freuen uns insbesondere auch über das dargestellte bürgerliche Engagement, sowohl der jeweiligen Initiativen, als auch jeden einzelnen Wählers. Die Bürger-Demokratie, das heißt, die direkte Beteiligung und Einmischung der Bürger in verwaltungstechnische und politische Belange, ist einen großen Schritt nach vorne gekommen.

MEGASPREE bedankt sich ausdrücklich bei den Initiativen Berliner Wassertisch und des Vereins Gemeingut in BürgerInnenhand e.V. für die geleistete Arbeit und vergisst hierbei auch nicht die eigenen Aktiven, welche sich in den Social-Networks und während der Infostände und zu den Unterschriftenaktionen für die Offenlegung der Wasserverträge stark gemacht haben.

Zudem freuen wir uns über den hohen Anteil an Jung und Erstwähler, die sich an der Wahl beteiligt haben. MEGASPREE ist Stolz darauf, wie schon bei der Unterschriftensammlung zum Volksentscheid, dazu beigetragen zu haben. Gerade den jungen Generationen konnten wir durch Info-Tische in Clubs und bei Veranstaltungen den demokratischen Zweck und den Sinn des Wasser-Volksbegehrens nahe bringen.

Quelle:

Related Images: