Anlässlich der Eröffnung des nhow-Hotels im Osthafen, das letzte vor dem Bürgerentscheid genehmigte Mediaspree-Projekt direkt am Ufer, rufen wir zusammen mit dem „Aktionsbündnis Mediaspree entern!“ zur großen Kiez-Demo auf. Zahlreiche weitere Prunkbauten an der Uferkante sind in Vorbereitung! Schluss mit der Ignoranz gegenüber dem Bürgerwillen – stoppt die Immobilienspekulation an der Spree! Spreeufer für alle!

Es gibt Alternativen zu Mediaspree!

Samstag, 27.11.- Auftakt 15 Uhr am Boxhagener Platz.

Zum Abschluss vor dem nhow-Hotel an der Stralauer Allee erwarten wir das kenianische Musikkollektiv „Ukoo Flani“. Deren Berlin-Besuch hat die Dreharbeiten zum Kinofilm „No public space – no love“ zum Anlass. Die Demo wird ein Höhepunkt der Berlin-Episode sein. Kommt alle!

Initiativkreis Mediaspree Versenken!, Aktionsbündnis MEGASPREE

Mehr Info: http://mediaspreeentern.blogsport.de/