Mit Beschluss des Plenums vom 18.08.2010 ist MEGASPREE Bündnispartner im Bündnis gegen Pro Deutschland und tritt damit den neueren rechts-populistischen Tendenzen in Berlin konkret entgegen!

Pro Deutschland“ setzt sich insbesondere in der Führungsspitze aus ehemaligen DVU und NDP-Funktionären sowie z.B. den sich selbst als rechts-populistisch bezeichnenden Manfred Rouhs zusammen. „Pro Deutschland“ hat seine Wurzeln in NRW, wo insbesondere „Pro NRW“ und „Pro Köln“ mit ausländerfeindlichen Parolen und einer ausgeprägten Islamphobie auf sich aufmerksam machten.

Während sich „Pro Deutschland“ zur kommenden Abgeordnetenhauswahl 2010 in Berlin zur Wahl antreten möchte, wird MEGASPREE klar stellen: In Berlin ist kein Platz für Nazis, Rassist_Innen und Rechtspopulisten! Deshalb beteiligte sich MEGASPREE auch an der Demonstration gegen die Eröffnung des Hauptstadtbüros am 19.8.2010 in der Allee der Kosmonauten.